mittendorfer_vita.jpg
soloprogramm.jpg
theaer.JPG
mittendorfer_vita.jpg
tape.jpg
mittendorfer_vita.jpg

Film-Fernsehen


Vita
Film- und Fernsehproduktionen, Theater, Soloprogramme, Hörspiele

SCROLL DOWN

Film-Fernsehen


Vita
Film- und Fernsehproduktionen, Theater, Soloprogramme, Hörspiele

 

Bettina Mittendorfer wurde in Bad Griesbach in Niederbayern geboren. Nach dem Besuch der Realschule machte sie eine Lehre zur Floristin und absolvierte danach die Fachoberschule in Passau.

Von 1992 bis 1995 studierte sie an der Münchner Otto-Falckenberg-Schule Schauspielerei.

Sie lebt derzeit mit ihren zwei Kindern im Chiemgau.

 

 

Film und Fernsehen

SOKO München
TV-Produktion, ZDF
Regie: Frauke Thielecke

SOKO Wien
TV-Produktion, ORF, ZDF
Regie: Holger Gimpel

Frühling Folge: 14,16
TV-Produktion, ZDF
Regie: Thomas Jauch

Marie fängt Feuer
TV-Produktion, ZDF
Regie: Hans Hofer

2017

 

Kommissar Pascha - Bierleichen
TV-Produktion, ARD
Regie: Matthias Steurer

Vier Frauen und ein Todesfall - Hirnverbrannt
TV-Produktion, ORF
Regie: Wolfgang Murnberger

Willkommen in Hindafing
TV-Produktion, BR
Regie: Boris Kunz

Hubert und Staller, Rauchen ist tödlich
TV-Produktion, BR
Regie: Sebastian Sorger

Der Bergdoktor- Abstoßungsreaktionen
TV-Produktion, ZDF
Regie: Axel Barth

Lena Lorenz, Lebensträume
TV-Produktion, ZDF
Regie: Michael Kreindl

Frühling, 12, 13, 14
TV-Produktion, ZDF
Regie: Thomas Jauch

2016

 

Hattinger und der Nebel
TV-Produktion, ZDF
Regie: Vivianne Andereggen

Unter Verdacht: Verlorene Sicherheit
TV-Produktion, ZDF
Regie: Andreas Herzog

Kommisar Pascha
TV-Produktion, ARD
Regie: Sascha Bigler

MAIKÄFER FLIEG!!
Kinofilm
Regie: Miriam Unger

THE TRAPP FAMILY -A LIFE OF MUSIC
Kinofilm
Regie: Ben Verbong

LENA FAUCH - DU SOLLST NICHT TÖTEN
TV-Produktion, ZDF
Regie: Martin weinhart

WARE FREUNDSCHAFT
TV-Produktion, ZDF
Regie: Maurus v Scheidt

KRIPO BOZEN - GEPLATZTER TRAUM
TV-Produktion, ARD
Regie: Thorsten Näter 

2015

 

ROSENHEIM COPS 
TV-Produktion, ZDF 
Regie: Holger Barthel

2014

 

 

SOKO 5113 
TV-Produktion, ZDF 
Regie: Michael Wenning

DIE SACHE MIT DER WAHRHEIT 
TV-Produktion, ZDF 
Regie: Sybille Tafel

PFARRER BRAUN 
TV-Produktion, ARD 
Regie: Wolfgang F. Henschel

GARMISCH COPS 
TV-Produktion, ZDF 
Regie: Walter Bannert/Jörg Schneider

JULIA UND DER OFFIZIER 
TV-Produktion, ZDF 
Regie: Thomas Kronthaler

UM HIMMELS WILLEN 
TV-Produktion, ARD 
Regie: Andi Niessner

2013

 

UNTER VERDACHT - OHNE VERGEBUNG 
TV-Produktion, ZDF 
Regie: Andreas Herzog

PARADIES 505 
TV-Produktion, BR 
Regie: Max Färberböck

HATTINGER - DER CHIEMSEEKRIMI 
TV-Produktion, ZDF 
Regie: Hans Steinbichler

DER ALTE: "BLUTIGE ERNTE" 
TV-Produktion, ZDF 
Regie: Ulrich Zrenner

MOBBING 
TV-Produktion, BR 
Regie: Nicole Weegmann

JEDER TAG ZÄHLT 
TV-Produktion, ZDF 
Regie: Gabriela Zerhau

2012

 

 

TÖDLICHE VERSUCHUNG 
TV-Produktion, ZDF 
Regie: Johannes Fabrick

MÜNCHEN 7 
TV-Produktion, ARD 
Regie: Franz Xaver Bogner

2011

 

 

 

 

EINE GANZ HEISSE NUMMER 
Kinofilm 
Regie: Markus Goller

SOMMER IN ORANGE 
Kinofilm 
Regie: Marcus H. Rosenmüller

2010

 

SAU NUMMER VIER 
TV-Produktion, BR 
Regie: Max Färberböck

IN ALLER STILLE 
TV-Produktion, BR 
Regie: Rainer Kaufmann

2009

 

SCHUTZLOS 
TV-Produktion, ZDF 
Regie: Rene Heisig

2008

 

UM HIMMELS WILLEN 
TV-Produktion, ARD 
Regie: Helmut Metzger

BESTE GEGEND 
Kinofilm 
Regie: Marcus H. Rosenmüller

DER KAISER VON SCHEXING 
TV-Produktion, BR 
Regie: Franz Xaver Bogner

2007

 

DAS GROSSE HOBEDITZN 
Fernsehspiel, BR 
Regie: Matthias Kiefersauer

2006

 

CAFE MEINEID 
TV Produktion, BR 
Regie: Franz Xaver Bogner

2001

 

DER MAULKORB 
TV-Produktion, BR 
Regie: Erich Neureuther

1997

 

ALLE HABEN GESCHWIEGEN 
TV-Produktion, Arte/ZDF 
Regie: Norbert Kückelmann

1995

 

AB NACH TIBET! 
Kinofilm 
Regie: Herbert Achternbusch

1994

 

IM HERZ (AT) 
Kurzfilm 
Regie: Sebastian Schipper

1993

 

SCHARTL 
Kinofilm 
Regie: Sigi Zimmerschied

1992

 

Showreel

Quelle: Divina.at

Quelle: Divina.at

 
soloprogramm.jpg

Soloprogramm


Soloprogramm

Soloprogramm


Soloprogramm

 

Soloprogramm

 

Apropos: Ethel Rosenberg und Mata Hari
Lesung mit Musik

2017

 

ALLES IST LEBEN 
von Milena Jesenská 
Lesung

2013

 

BESTE GRUESSE - FRANZ KAFKA 
Lesung

2010

 

EIN KIND 
von Thomas Bernhard 
szenische Lesung

2009

 

HABE FERTIG! 
Musik-Theater frei nach F.X.Kroetz 
mit Bob Sattle

2008

 

VOM STERBEN 
literarisches Programm über das Thema Sterben 
von und mit Bettina Mittendorfer

2007

 

LENA CHRIST LESUNG 
Literatur-Theater: neu bearbeitet von Bettina Mittendorfer, Lesung aus den "Erinnerungen einer überflüssigen" von Lena Christ

MO-ZÄRTLICHES 
Soloprogramm zum Mozartjahr im Auftrag der Europäischen Wochen Passau 
Buch: Norbert Entfellner, Regie: Martin Gruber

2006

 

UND DIE WELT LAUFT AUF STRÜMPF 
Literatur-Theater von Bettina Mittendorfer und Norbert Entfellner nach einer literarischen Vorlage von Heinrich Lautensack

MÄDCHEN, FRAUEN, LIEBE / WEIBSBILDER 
Soloprogramm nach Literatur von Oskar Maria Graf, Regie: Jörn van Dyck

2005

 

DER GROSSE GEORG QUERI ABEND 
Soloprogramm mit musikalischer Begleitung, nach Erzählungen von Georg Queri, Regie: Jörn van Dyck

Publikumspreis 2004 Theaterforum Gauting

2004

 

DIE PFARRHAUSKOMÖDIE 
von Heinrich Lautensack, in der Rolle der Irma Prechtl, Produktion: Scharfrichterhaus Passau, Regie: Jörn van Dyck

2003

 

DIE ANDERE HEILIGE NACHT 
Soloprogramm nach dem Klassiker von Ludwig Thoma, Bearbeitung und Regie: Jörn van Dyck

DER TRAUM DER LENA CHRIST 
Soloprogramme nach literarischer Vorlage von Lena Christ, Bearbeitung und Regie: Jörn van Dyck

2002

 
 
theaer.JPG

Theater


Theater

Theater


Theater

 

Theater

Lena, Zenzl, Liesl - drei bayerische Amazonen
von Michaela Karl 
als Lena Christ / Liesl Karlstadt

2010

 

ZUM KOPPENJÄGER von Joseph Berlinger 
in der Rolle der Emerenz Meier 
für die Europäischen Wochen Passau 
Regie: Joseph Berlinger

2008

 

1. Bayrische Sommerakademie der August Everdingakademie München

DIE ERLÖSUNG von Hugo Claus 
in der Rolle der Julia am Theater Ulm unter Ansgar Haag, Regie: Jörn van Dyck

2000

 

PENTHESILEA von Heinrich von Kleist 
in der Rolle der Penthesilea am Theater Ulm unter Ansgar Haag, Regie: Jörn van Dyck

EINE WOCHE VOLLER SAMSTAGE von Paul Maar 
in der Rolle des "Sams" am Ulmer Theater unter Ansgar Haag, Regie: Gabi Oetterer

LYSISTRATA von Aristophanes 
in der Rolle des Lampito, Bayerischen Theaterakademie unter August Everding, 
Regie: Klaus Emmerich

1996

 

DER STURM von Shakespeare und FAUST von Goethe 
Münchner Kammerspiele, Regie: Dieter Dorn 
als Geist, Hexe und Bürgerin

1995

 

ASTUTULI von Carl Orff 
am Staatstheater am Gärtnerplatz als Hortula, Regie: Wolfgang Gropper

GERETTET von Bond/Sperr 
als Pam am Münchner Volkstheater unter Ruth Drechsel, Regie: Markus Völlenklee

1994

 

 
 
mittendorfer_vita.jpg

Hörbücher


Hörbücher


Seit 2014 gibt es auch ein Hörbuch von

cd-erinnerungen-einer-ueberfluessigen-lena-christ.jpg

Aus den „Erinnerungen einer Überflüssigen“ 

Ausschnitte aus dem autobiographischen Roman von Lena Christ

(…mehr dazu unter Programm)

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an mich unter Kontakt.

 
tape.jpg

Hörspiele


Hörspiele

Hörspiele


Hörspiele

 

Hörspiele

„Abrahadabra“ 
von Achim Koch
Regie: Eva Demmelhuber 

1999

 

„Wasser für Bayern“ 
Autor und Regie: Bernd Schröder

1997

 

„Geschichten vom Victor“  
von Ingrid Keller, 13 Folgen
Redaktion: Leonhard Huber
 

„Oh nimm mir diesen Stein vom Herzen“  
von Monika Dimpfl, als junge Liesl Karlstadt
Redaktion: Gabriele Förg


„Foyleins, Amilflitscherln, Schokoladenhuren“
on Karin Sommer, Redaktion: Gabriele Förg
 


„Und wenn das kleine Volk nicht wär“
von Henrike Leonhardt, Redaktion: Gabriele Förg

1996

 

1995

„Im milden Lichte Jakob Apfelböck“
von: Carl-Wilhelm Macke, Redaktion: Gabriele Förg